Messflüge der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Mit ihrem schweren Sikorsky S-76B Hubschrauber führt die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe vom Verkehrslandeplatz Welzow (EDCY) Messungen über den ehemaligen Tagebau-Gebieten der Region durch. Für die Untersuchungen nutzt der BGR-Hubschrauber eine Flugsonde als Außenlast, um Informationen über elektrische und magnetische Eigenschaften des Erduntergrundes zu erkunden. Dabei entstand mehrere sehr interessante Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=cgArW0NIrw8
https://www.youtube.com/watch?v=epgXaDtWE_w

Vorherige Neuigkeiten:

Kunstflugtraining 25.10. bis 29.10.

Hiermit möchten wir bekannt geben, dass in der kommenden Woche von Montag bis Freitag wieder Kunstflugtraining am Flugplatz Welzow stattfinden…

KEIN KAVALIERSDELIKT MEHR !

Am Samstag des 09. Oktober 2021 wurde gegen 21:15 Uhr auf dem Rollweg des Verkehrslandeplatzes Welzow zum wiederholten Male die…

Neue Webseite des Flugplatz Welzow

Neue Höhenflüge, auch digital. Seit heute präsentiert sich der Verkehrslandeplatz Welzow mit seiner neuen Webseite. Warum? Weil wir viel mehr…

Kunstflug Training am Flugplatz Welzow

In der Zeit vom 15. September bis zum 18. September Kunstflugtraining stattfinden wird. Die Teilnehmer trainieren für die Deutschen Meisterschaften,…

Tschüss Lockdown. Hallo Aerobatics!

Endlich ist es wieder soweit. Vom 1. bis 4. Juli kommen die Extra Unlimited Aerobatics zum Verkehrslandeplatz Welzow Airport. Die…
Menü